zurück zum Hauptmenü

Zink

Zink


Highlights:



  • Zink Bisglycinat weißt von allen Zink Darreichungsformen die höchste Bioverfügbarkeit auf

  • Fördert die Funktion des Immunsystems

  • Unterstützt eine gesunde Verdauung

  • Schützt den Körper vor freien Radikalen

  • Fördert die Schutzfunktion der Haut

  • Schöne Haut, Nägel und Haare


Was genau ist Zink?


Zink ist ein essentielles Spurenelement, das der Körper nicht selbst herstellen kann. Es kann über die Nahrung oder in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden. Der Mineralstoff Zink hat vielfältige Schlüsselfunktionen und ist an vielen Prozessen im Körper beteiligt.


 Welche Funktionen hat Zink?


Zink ist an der Funktion von etwa 300 Enzymen des Zellstoffwechsels beteiligt, sowie an der Produktion zahlreicher Hormone, zu denen unter anderem Insulin, Schilddrüsenhormone, Testosteron und Wachstumshormone gehören. Außerdem spielt Zink beim Protein-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel sowie bei einer gesunden Funktion des Immunsystems eine entscheidende Rolle. Das essentielle Spurenelement Zink ist ein Bestandteil der körpereigenen Antioxidantien, wodurch eine gesteigerte Zinkzufuhr bei der Neutralisierung freier Radikale unterstützt. Freie Radikale können Zellen und die DNA des Körpers beschädigen und werden mit einer Vielzahl von Krankheiten in Verbindung gebracht.


Zink ist für schöne Haut, Haare und Nägel besonders wichtig, denn es spielt bei fast allen Stoffwechselgeschehen in unserer Haut eine wichtige Rolle, weshalb sich das Hautbild bei den meisten Hautproblemen verbessert.


 Folgen eines Zinkmangels


Ein Zinkmangel stört wichtige Abläufe im ganzen Organismus und die Folgen können vielfältig sein, da Zink an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt ist.


Allgemeine Symptome



  • Antriebslosigkeit

  • Konzentrationsmangel

  • Erschöpfung

  • Stimmungsschwankungen


Symptome an der Haut, Haaren und Nägeln



  • Wundheilstörungen

  • Trockene schuppende Haut

  • Akne

  • Ekzeme

  • Haarausfall, brüchige und dünne Haare

  • Brüchige Nägel 


Hormonelle Symptome



  • Potenzstörungen

  • Verminderte Libido

  • Unfruchtbarkeit

  • Erhöhte Blutzuckerwerte


Symptome des Abwehrsystems



  • Erhöhte Infektanfälligkeit

  • Häufige Erkältungen


Verzehrempfehlung


Täglich eine halbe Tablette mit Flüssigkeit zu sich nehmen.